Verstöße an Ostern
Untere Brücke wird zum Corona-Hotspot
So ruhig wie auf unserem Symbolfoto war es die letzten Tage nicht, vor allem rund um die Untere Brücke hatte die Polizei viel zu tun.
So ruhig wie auf unserem Symbolfoto war es die letzten Tage nicht, vor allem rund um die Untere Brücke hatte die Polizei viel zu tun.
Foto: Adobe Stock
Bamberg – Von wegen ruhige Ostern: Die Streifen hatten etliches zu tun. Vor allem am Ostersonntag war die Untere Brücke in Sachen Corona-Verstöße ein Hotspot.

Ob es daran liegt, dass die Nerven der Menschen nach einem Jahr Pandemie blank liegen und am Osterfest dann manches übergebordet ist? Die Polizei in der Stadt Bamberg und im Landkreis war jedenfalls gut beschäftigt mit einem breiten Spektrum an Vorfällen. Kaputtgegangen ist dabei nach einer filmreifen Action-Szene unter anderem auch die Tür eines Polizeiautos. Und: Etliche Menschen haben sich nicht an die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen gehalten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren