Negative Gedanken
Wie Corona den jungen Tim depressiv machte
Gemeinsam mit seiner Mutter kämpfte Tim (l.) gegen seine Depression.
Gemeinsam mit seiner Mutter kämpfte Tim (l.) gegen seine Depression.
Foto: Barbara Herbst
Bamberg – Die Pandemie raubte dem zwölfjährigen Tim die Freude am Leben. Lange wusste die Mutter nicht, wie sie helfen kann. Dann hatte sie eine Idee.

Der Tag kam, als Renate S. ihren eigenen Sohn nicht mehr erkannte. Der lebenslustige Junge mit den braunen Haaren und der Begeisterung für Fußball: eine verblassende Erinnerung aus unbeschwerten Tagen. „Ich hatte zu nichts mehr Lust und nur noch negative Gedanken im Kopf“, sagt Tim.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter