Meinung
Ankerzentrum: eine kalte Dusche für Bamberg
Fast alle der  1300 Plätze im Bamberger Ankerzentrum sind derzeit belegt.
Fast alle der 1300 Plätze im Bamberger Ankerzentrum sind derzeit belegt.
Foto: Daniel Karmann, dpa
Bamberg – Viele Bamberger hofften auf ein vorzeitiges Aus des Ankerzentrums. Daraus wird wohl nichts. Und das aus gutem Grund, sagt unser Autor.

Die Unterbringung von Asylsuchenden ist Sache der Länder. Vom gestrigen Hinweis des bayerischen Innenministers muss sich die Stadt Bamberg in besonderem Maße angesprochen fühlen. Die Absichtserklärung der Ampel-Regierung in Berlin, das Konzept der Ankerzentren „nicht weiterverfolgen“ zu wollen, hatte vor Wochen auch die Fantasien vieler Bamberger beflügelt. Nach Herrmanns gestrigem Plädoyer für die Ankerzentren spricht allerdings nur noch wenig dafür, dass die Bamberger Einrichtung schon früher als im vereinbarten Jahr 2025 ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter