Meinung
Dieser Schwarzbau ist dunkelschwarz
Die Faktenlage ist eindeutig, sagt Kommentator  Michael Wehner.
Die Faktenlage ist eindeutig, sagt Kommentator Michael Wehner.
Foto: privat
Bamberg – Ein umstrittener Anbau in der Gartenstadt erregt die Gemüter. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, wie sehr das Recht hier überstrapaziert wurde.

Ein Schwarzbau ist ein Schwarzbau ist ein Schwarzbau. Dieser Aussage von Markus Schäfer, dem baupolitischen Sprecher der Grünen, wäre wenig hinzuzufügen, hätte nicht Heinrich Schwimmbeck von den Linken den Fall des Anbaus von Andreas Scharold in der Gartenstadt noch deutlicher auf den Punkt gebracht. Es gebe, meinte Schwimmbeck, Schwarzbauten mit unterschiedlicher Sättigung des Farbtons. Ist der neun mal zehn Meter große Sündenfall nun eher hell- oder dunkelschwarz?

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter