Zu Gast in Bamberg
Eckart von Hirschhausen: „Die Erde ist krank“
Am 9. November gastiert Eckart von Hirschhausen in der Bamberger Brose Arena.
Am 9. November gastiert Eckart von Hirschhausen in der Bamberger Brose Arena.
Foto: Julian Engels
Bamberg – Wir könnten es schöner haben und vor allem gesünder. Der Kabarettist Eckart von Hirschhausen wirbt für Klimaschutz, der auch Spaß machen darf.

Eckart von Hirschhausen studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg. Seine Spezialität: medizinische Inhalte auf humorvolle Art und Weise zu vermitteln und gesundes Lachen mit nachdenklichen Botschaften zu verbinden. Am 9. November gastiert Hirschhausen mit seinem Soloprogramm „Endlich“ um 20 Uhr in der Bamberger Brose Arena. Einen Tag zuvor bespielt Hirschhausen die Nürnberger Meistersingerhalle. Bereits am 27. Oktober kommt er nach Hof. Dann wird es Hirschhausen vor allem um die Klimakrise gehen. Besitzt die Klimakrise komödiantisches Potenzial? Eckart von ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren