Besondere Kunst
Die Meisterin mit der Kettensäge
Res Hofmann mit Sägearbeiten in ihrer Werkstatt
Res Hofmann mit Sägearbeiten in ihrer Werkstatt
Foto: Evi Seeger
Schlüsselfeld – Mit ihren ausgefallenen Kunstwerken gewinnt Res Hofmann sogar Wettbewerbe. Die Liebe zur Schnitzerei entwickelte sich nach einem Schicksalsschlag.

Das „Adler-, Eulen-, Bären- Image“ hat Res Hofmann längst hinter sich gelassen. Diese Art von Tierdarstellungen wird wohl am meisten mit der Kettensägen-Schnitzerei in Verbindung gebracht. Die Schlüsselfelderin hingegen liebt die Schnitzerei viel filigraner und vom Motiv her ausgefallener. Wohl auch aus diesem Grund wurde sie Mitte September im sächsischen Eibau, Kreis Görlitz, zur deutschen Meisterin im Speedcarving, also der Kunst des Schnitzens mit der Kettensäge, gekürt. Vom Baumstamm bis zum fertigen Werk Ihre „Mondfrau“ habe sie bei diesem Wettbewerb in der Punktzahl „weit ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren