Experteninterview
Elektro-Autos: Zukunft oder auch keine Lösung?
Gönna Tautorus aus Oberleichtersbach (Kreis Bad Kissingen) kam mit ihrem weißen Jaguar nach Kitzingen. Lothar Pfeuffer (Initiative „EAutoKT“) begrüßte sie und alle anderen Gäste im „Ladefuchs“-T-Shirt.
Gönna Tautorus aus Oberleichtersbach (Kreis Bad Kissingen) kam mit ihrem weißen Jaguar nach Kitzingen. Lothar Pfeuffer (Initiative „EAutoKT“) begrüßte sie und alle anderen Gäste im „Ladefuchs“-T-Shirt.
Foto: Diana Fuchs
Kitzingen – Beim Treffen fränkischer E-Mobilisten dreht sich alles um elektrisches Fahren. Für die Umwelt ist das aber auch nicht einwandfrei - so Lothar Pfeuffer.

NES, HAS, KG, FÜ, BA, FD, GN… Der gesamte Parkplatz ist voll, alle Nummernschilder haben ein E am Ende. Aus ganz Franken und darüber hinaus sind leidenschaftliche E-Mobilisten majestätisch leise auf den Hof der Kitzinger Firma Pfeuffer gerollt und präsentieren nun ihren fahrbaren Untersatz. Endlich können sie sich wieder in einer größeren Gruppe treffen, gemeinsam neue E-Modelle anschauen, vergleichen und probefahren. Die Initiative „EAutoKT“ hatte vor fünf Jahren das erste derartige Treffen organisiert. Dass sich seither viel verändert und manch einer umgedacht hat, weiß Lothar Pfeuffer, Sprecher ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren