Natur
Arbeiten für die Artenvielfalt im Aurachtal
Marion Müller wirft mehr als einen Blick ins Aurachtal.
Marion Müller wirft mehr als einen Blick ins Aurachtal.
Foto: Hans Kurz
Stegaurach – Marion Müller ist Biodiversitätsmanagerin in Stegaurach. Was macht sie eigentlich? Und was kann jeder selbst tun?

Jetzt im Frühjahr ist ihr Hauptarbeitsplatz die Natur. Marion Müller streift durch Felder, Wiesen und Wälder im Aurachtal und schaut sie sich genau an. Seit einem halben Jahr ist die Agrarbiologin Biodiversitätsmanagerin der Gemeinde Stegaurach. Es ist äußerst ungewöhnlich, dass eine Kommune dieser Größe eine solche oder vergleichbare Stelle personell besetzt. Doch Stegaurach hat sich erfolgreich für ein bayernweites Modellprojekt beworben, das aus dem Artenschutz-Volksbegehren hervorgegangen ist. Aber was macht eine Biodiversitätsmanagerin eigentlich genau? Was ist ihre Aufgabe?

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Jetzt im Frühjahr ist ihr Hauptarbeitsplatz die Natur. Marion Müller streift durch Felder, Wiesen und Wälder im Aurachtal und schaut sie sich genau an. Seit einem halben Jahr ist die Agrarbiologin Biodiversitätsmanagerin der Gemeinde Stegaurach.