Freizeit
Neue Pläne für Bambergs Jugend
Oliver Schulz-Mayr ist der neue Kreisjugendpfleger für den Landkreis Bamberg. Sein  Arbeitsplatz befindet sich nun in der Kaimsgasse.
Oliver Schulz-Mayr ist der neue Kreisjugendpfleger für den Landkreis Bamberg. Sein Arbeitsplatz befindet sich nun in der Kaimsgasse.
Foto: Anette Schreiber
Bamberg – Olli Schulz-Mayr ist neuer Kreisjugendpfleger für den Kreis Bamberg. Für Kinder und Jugendliche hat er während der Corona-Krise wichtige Tipps parat.

"Raus!" Für Oliver Schulz-Mayr gibt es jetzt nur das Eine, eben - raus. Seit Januar ist der 44-Jährige Kreisjugendpfleger des Landkreises Bamberg und damit in einer Position, in der er rund 30 000 Kinder ab sechs sowie Jugendliche und junge Menschen bis zum Alter von 27 Jahren im Blick hat. Aus seiner praktischen Erfahrung als langjähriger Jugendpfleger der Gemeinde Oberhaid hat er mitbekommen, was die Jugend bewegt und was man machen kann oder auch braucht, wenn man hier tätig ist.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren