50 Jahre Naturpark  
Wanderung mit Panoramablicken
Vom „Kugelspiel“ oberhalb des Winzerortes Castell hat man einen wunderbaren Ausblick auf den Steigerwaldtrauf. Hier erklärt sich der Name das Panoramawegs von selbst.
Vom „Kugelspiel“ oberhalb des Winzerortes Castell hat man einen wunderbaren Ausblick auf den Steigerwaldtrauf. Hier erklärt sich der Name das Panoramawegs von selbst.
Foto: Diana Fuchs
Bamberg – Ein grünes S auf weißem Grund markiert den Traumpfad durch den Steigerwald. Wer ihm folgt, gelangt zu einzigartigen Aussichtsplätzen.

Es sind die kleinen Szenen am Wegesrand. Eine knalllila blühende Türkenbundlilie, die duftet wie eine Zimtstange. Die beiden „Russischen Bären“, ein Schmetterlingspaar, beim grazilen Sonnentanz. Ein Ameisenlöwe, der in seinem kleinen Sandtrichter auf Beute wartet. „Diese vielen Kleinigkeiten machen für mich den Reiz des Steigerwaldes aus – insbesondere des Steigerwald-Panoramawegs.“ Waltraud Steinmetz hat die heimische Natur schon immer besonders geliebt. Und ihre Begeisterung dafür gerne geteilt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren