Besonderer Service
Wie ein Kuscheltier die Stadtwerke beschäftigt
Schafi auf dem Weg zurück zu seinem jungen Besitzer.
Schafi auf dem Weg zurück zu seinem jungen Besitzer.
Foto: Michael Fuchs
Bamberg – Drei auf einen Streich glücklich gemacht! Damit dürfen sich die Stadtwerke Bamberg brüsten. Und dabei ging es „nur“ um ein Kuscheltier.

Mit einem geradezu aufopferungsvollen Service für einen jungen Kunden, hat die städtische Tochter für mehr Freude gesorgt als mit einem kostenlosen Bambados-Ticket oder einem pünktlichen Bus. Aber von vorne: Ein Bub aus Berlin erkundete am Dienstag die fränkische Welterbestadt – unter anderem in einem Bus der Linie 906. Welch Schreck, als das Kind, kaum wieder ausgestiegen, feststellte: Schafi ist weg! Der Junge hatte sein Lieblingskuscheltier vergessen. Ein Anruf beim Busbetreiber – und die Stadtwerke-Mitarbeiter legten sich ins Zeug, um den Vermissten zu finden. Mit dem Auto ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Mit einem geradezu aufopferungsvollen Service für einen jungen Kunden, hat die städtische Tochter für mehr Freude gesorgt als mit einem kostenlosen Bambados-Ticket oder einem pünktlichen Bus.