Hilfeleistung
112: Notrufe erreichen künftig alle Buttenheim
Buttenheims Bürgermeister Michael Karmann steht an der Fläche im Buttenheimer Gewerbepark, wo die neue ILS entstehen soll.
Buttenheims Bürgermeister Michael Karmann steht an der Fläche im Buttenheimer Gewerbepark, wo die neue ILS entstehen soll.
Foto: Anette Schreiber
LKR Bamberg – Die Integrierte Leitstelle braucht mehr Raum, als Ersatz für die Bamberg, wurde ein neuer Standort gesucht. Warum liegt er im Süden des Landkreises?

Noch laufen die Anfrufe für kleine und große Notfälle aller Art im Bamberger Paradiesweg ein. In nicht allzu weiter Ferne werden Notrufe für Rettungsdienst und Feuerwehr im Buttenheimer Gewerbepark kanalisiert und im Anschluss koordiniert Hilfe auf den Weg gebracht. Die Weichen dafür, dass 340 000 Menschen in Stadt und Landkreis Bamberg sowie in der Region Forchheim Hilfe erhalten, sind gestellt.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • 1 Monat kostenlos testen
  • danach 9,99 EUR mtl.
  • jederzeit kündbar

Noch laufen die Anfrufe für kleine und große Notfälle aller Art im Bamberger Paradiesweg ein. In nicht allzu weiter Ferne werden Notrufe für Rettungsdienst und Feuerwehr im Buttenheimer Gewerbepark kanalisiert und im Anschluss koordiniert Hilfe auf den Weg gebracht.