Gesundheit
Wann gibt es das digitale Rezept?
Das elektronische Rezept kann von der Arztpraxis direkt an eine Apotheke geschickt werden.
Das elektronische Rezept kann von der Arztpraxis direkt an eine Apotheke geschickt werden.
Foto: elenabsl/adobestock.com
LKR Bamberg – Von der elektronischen Patientenakte bis zum E-Rezept: Die Praxen sollen digitaler werden. Das ist mit Aufwand verbunden und stößt auch auf Gegenwind.

Hausärzte schicken Patienteninformationen digital ans Krankenhaus, gleichzeitig Krankschreibungen an Kassen und Arbeitgeber sowie ein Rezept an die Apotheke, wo nur noch die Medikamente abgeholt werden müssen. So schnell und unkompliziert würde sich die sogenannte Telematik-Infrastruktur (TI) in der Theorie bereits heute entfalten. Doch in der Praxis ist der Weg dorthin weit aufwändiger.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar