Corona-Bekämpfung
Bamberg: Impfen, wo die Symphoniker spielen
Ab Montag wird die Konzert- und Kongresshalle zur Impfstation.
Ab Montag (6. Dezember) wird die Konzert- und Kongresshalle zur Impfstation.
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Ab sofort werden im Foyer der Konzert- und Kongresshalle in Bamberg Impfungen ohne Termin angeboten. Alle Informationen dazu in der Übersicht.

Es ist kein Nikolausgeschenk, aber ein „erwärmendes“ Angebot von Stadt und Landkreis Bamberg: Ab Montag, 6. Dezember, wird das Foyer der Konzert- und Kongresshalle Bamberg zur neuen Zweigstelle des Impfzentrums Bamberg. Hier können sich laut einer Pressemitteilung alle Impfwilligen ohne vorherige Terminvereinbarung impfen lassen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter