Sorge vor Eskalation
In Bamberg droht ein heißer Corona-Samstag
Am Montagabend haben mindestens 700 Menschen in Bamberg gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert.
Am Montagabend haben mindestens 700 Menschen in Bamberg gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert.
Foto: privat
Bamberg – Zum „Großen Spaziergang“ werden Pandemieleugner und Impfskeptiker in Bamberg erwartet. Auch Gegendemos soll es geben. Die Polizei ist alarmiert.

Es war ein langer Zug, der am Montagabend durch die Bamberger Innenstadt marschierte. Laut Polizei-Schätzungen waren es 700 Menschen, die gegen Corona-Maßnahmen, Masken- und Impfpflicht protestierten, die Veranstalter sprechen von 850 Teilnehmern. Binnen weniger Wochen sind die schon länger von Stay Awake Bamberg organisierten „Corona-Spaziergänge“ zu größeren Protestkundgebungen erwachsen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter