Corona
Fallen die Infektionszahlen in Bamberg weiter?
Noch sind nicht alle Nachmeldungen berücksichtigt. Am Freitag und Montag wurde an der Abstrichstelle an der Galgenfuhr nicht getestet.
Noch sind nicht alle Nachmeldungen berücksichtigt. Am Freitag und Montag wurde an der Abstrichstelle an der Galgenfuhr nicht getestet.
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Die Infektionszahlen in der Stadt Bamberg sind seit einigen Tagen auffällig niedrig. Das Gesundheitsamt Bamberg nennt dafür zwei Gründe.

Von 161 auf 76 in sieben Tagen?  Wer auf die täglich veröffentlichten Inzidenzwerte in der Stadt Bamberg blickt, muss derzeit schon zwei Mal hinschauen.  Während zahlreiche Experten davon sprechen, dass sich das Land mitten in einer dritten  Corona-Welle befindet, bewegen sich die Zahlen der  Neuinfektionen der letzten sieben Tage  in  Stadt und Landkreis Bamberg seit über einer Woche zur Seite oder nach unten, mit zuletzt zunehmender Tendenz. Besonders deutlich zeigt sich dieser Effekt in der Stadt, in der die Kennziffer vor den Osterferien auf über 160 gestiegen war.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Von 161 auf 76 in sieben Tagen?  Wer auf die täglich veröffentlichten Inzidenzwerte in der Stadt Bamberg blickt, muss derzeit schon zwei Mal hinschauen.  Während zahlreiche Experten davon sprechen, dass sich das Land mitten in einer dritten  Corona-Welle befindet, bewegen sich die Zahlen der ...