Corona
Hausärzte: Impfstart mit kleinen Hindernissen
Robert Hahn ist der erste Patient, der in Burgebrach vom Hausarzt - Matthias Dreyer - geimpft wird.
Robert Hahn ist der erste Patient, der in Burgebrach vom Hausarzt - Matthias Dreyer - geimpft wird.
Foto: Matthias Hoch
LKR Bamberg – Seit Mittwoch wird bayernweit in 1635 Hausarztpraxen geimpft. Auch in der Region Bamberg. So lief der erste Tag.

"Nicht schütteln!" Das legt Tobias Hetzler den beiden Damen im Labor noch mal eben ans Herz. Mit Herzblut sind Olga Sakau und Irmgard Giebfried hier am Machen. Durchaus ein bisschen aufgeregt. Denn die beiden Medizinischen Fachangestellten in der Allgemeinarztpraxis am Eichelsberg haben erstmals in ihrem Berufsleben mit Corona-Impfstoff zu tun.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren