Mein Corona-Kampf
"Ein Wunder, dass ich noch lebe"
Georg Fischer war einer der ersten Corona-Fälle im Landkreis Bamberg. Fast vier Wochen lang lag er im Koma. Fast ein Jahr später leidet er noch immer an den Spätfolgen.
Georg Fischer war einer der ersten Corona-Fälle im Landkreis Bamberg. Fast vier Wochen lang lag er im Koma. Fast ein Jahr später leidet er noch immer an den Spätfolgen.
Foto: Matthias Fischer
LKR Bamberg – Georg Fischer lag wochenlang im Koma. Seine Chancen standen schlecht. Während er weiter an Spätfolgen leidet, verteilen Corona-Leugner Flugblätter.

Georg Fischer aus Birkach war Ende März 2020 einer der ersten Corona-Fälle im Landkreis. "Und wohl einer der schlimmsten", schätzt der 71-Jährige: 15 Wochen lang lag er wegen der Infektion im Krankenhaus. Das Virus löste außerdem eine Lungenembolie, eine Blutvergiftung, Nierenversagen, Herzprobleme und weitere schwere Folgen aus. Die meiste Zeit musste er beatmet werden. Fast vier Wochen lang lag er im künstlichen Koma.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren