Abschied
Mitfühlender Krankenhaus-Seelsorger geht
Mit dem Ruhestand von Pfarrer Mathias Spaeter geht eine Ära am Bamberger Klinikum zu Ende.
Mit dem Ruhestand von Pfarrer Mathias Spaeter geht eine Ära am Bamberger Klinikum zu Ende.
Foto: Marion Krüger-Hundrup
Bamberg – Nach 23 Jahren Dienst als Krankenhausseelsorger geht der evangelische Pfarrer Mathias Spaeter in den Ruhestand.

Nur zwei Mal ist es ihm in 23 Dienstjahren als Krankenhausseelsorger im Bamberger Klinikum passiert, dass er von Patienten aus dem Zimmer geworfen wurde: „Ich erlebe viel Wohlwollen und Offenheit“, bilanziert der evangelische Pfarrer Mathias Spaeter seine Aufgabe, „die sehr lebendig und lebendig machend ist“. Er führe viele offene und tiefe Gespräche zu existentiellen Themen und genieße viel Vorschuss an Vertrauen einem fremden Menschen gegenüber, der kommt und fragt: „Wie geht es Ihnen heute?“ Denn genau das sei ihm ein Grundanliegen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren