Gemischter Start
Schülertest in Bamberg fällt positiv aus
Auch für Bamberger Schüler gilt seit Montag eine Testpflicht für Präsenzunterricht.
Auch für Bamberger Schüler gilt seit Montag eine Testpflicht für Präsenzunterricht.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Bamberg – Für Viertklässler und Schüler der Abschlussklassen ist die Schnelltestpflicht recht gut angelaufen. Ein Schüler wurde positiv getestet.

Das Stäbchen muss zwei Zentimeter tief in jedes Nasenloch eingeführt werden, wird dann jeweils an der Nasenschleimhaut entlangbewegt, bevor es in einem Probenröhrchen mit Testflüssigkeit reagiert. Die Lösung wird dann auf einen Teststreifen geträufelt, der binnen 15 Minuten eine mögliche Corona-Infektion anzeigen soll. Präsenzunterricht nur für wenige SchülerEin solcher Ablauf eines Corona-Selbsttests dürfte für viele Bamberger Schüler früher oder später zum Schulalltag gehören.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren