Heftige Saison droht
Grippe: Wer sich jetzt impfen lassen sollte
Grippeimpfung
Als Schutz gegen die Grippe raten Mediziner zur Impfung.
Foto: Jan Woitas, dpa
Bamberg – Mediziner rechnen mit einer ausgeprägten Grippesaison. Was ist anders, als in den Vorjahren? Wir beantworten die zehn wichtigsten Fragen.

In der Vergangenheit ließen in einer Grippewelle bis zu 20.000 Menschen in Deutschland ihr Leben. In der Grippesaison 2020/2021 dagegen verzeichnete das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) keinen einzigen Grippetoten im Freistaat. Abstands- und Hygienemaßnahmen, Kontaktbeschränkungen und Maskenpflicht dämmten nicht nur die Corona-Pandemie ein, sondern auch die Grippewelle.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren