Theater
In Kronach feiert der „Jedermann“ seine Eitelkeit
Es wird dramatisch in Kronach: die Buhlschaft (Anne Scherliess) und der Jedermann (Uli Scherbel) im Taumel der Gefühle
Es wird dramatisch in Kronach: die Buhlschaft (Anne Scherliess) und der Jedermann (Uli Scherbel) im Taumel der Gefühle
Foto: Ronald Rinklef
Kronach – Zwischen Drama und Boulevard: Die Kronacher Rosenberg-Festspiele bringen den „Jedermann“ auf die Bühne.

Die von Ruth Pulgram verantwortete Bühnenausstattung für Hofmannsthals „Jedermann“ bei den Rosenberg-Festspielen hätte nicht treffender sein können: ein weiß behangener langer Tisch mit einem rückwärtigen Aufbau. Denn um den Altar der Eitelkeiten geht es doch eigentlich in diesem Mysterienspiel vom „Sterben eines reichen Mannes“ – und darum, alles Materielle am Ende der Tage loslassen zu müssen.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Die von Ruth Pulgram verantwortete Bühnenausstattung für Hofmannsthals „Jedermann“ bei den Rosenberg-Festspielen hätte nicht treffender sein können: ein weiß behangener langer Tisch mit einem rückwärtigen Aufbau.