Forschung
Kaiserliche Gewänder unter der Lupe
Der wissenschaftlich exakte Blick auf die Kaisergewänder förderte Überraschendes ans Tageslicht.
Der wissenschaftlich exakte Blick auf die Kaisergewänder förderte Überraschendes ans Tageslicht.
Foto: Marion Krüger-Hundrup
Bamberg – Fünf Jahre lang wurden die weltweit einzigartigen Kaisergewänder im Bamberger Diözesanmuseum wissenschaftlich untersucht.

Gold gehört bis heute zu den begehrtesten und prestigeträchtigsten Materialien. Das Edelmetall ist das Zeichen der Macht. Kaiser, Fürsten und Machthaber wurden bis ins Grab mit goldenen Accessoires versorgt – Dinge, die noch tausende Jahre nach dem Tod unversehrt als Grabfunde zutage treten und unsterblich zu sein scheinen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren