Kunstpreis verliehen
Berganza-Preis für Christoph Gatz
Christoph Gatz mit Barbara Kahle und VR-Bank-Vorstandsvorsitzendem Joachim Hausner
Foto: Rüdiger Klein
Bamberg – Mit einem Jahr Verspätung wurde der Berganza-Preis 2021 verliehen. Der Preisträger ist Architekt, Baumeister, Kunstkenner und Kunstliebhaber in einem.

Dieser Mann imponiert in jeder Hinsicht. Christoph Gatz: Architekt, Baumeister, Kunstkenner und Kunstliebhaber, Kunst- und Architekturförderer, Mäzen und Mentor des Guten, Schönen und Wahren. Die Persönlichkeit ist Programm und es genügt dann auch vollkommen, wenn auf der Einladungskarte zur Verleihung des Berganza-Preises 2021 in der Villa Dessauer einfach nur schwarz auf weiß der Name Christoph Gatz zu lesen steht. Alles Prahlerische liegt diesem Grandseigneur der Künste fern. Barbara Kahle, Vorsitzende des Bamberger Kunstvereins, und ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich