Religion
Glaube: Alles andere als Ponyhoftheologie
Margot Käßmann las selbstverfasste Texte über Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung.
Foto: Marion Krüger-Hundrup
Marion Krüger-Hundrup von Marion Krüger-Hundrup Fränkischer Tag
Bamberg – Margot Käßmann und Clemens Bittlinger begeisterten ein großes Publikum in der Erlöserkirche. Sie boten Texte und Lieder mit Tiefgang – eben mehr als nur Ja und Amen.

Mit dem Ohrwurm „Sei behütet auf deinen Wegen“ entließen Clemens Bittlinger und Margot Käßmann ihre vielen Zuhörer aus der Erlöserkirche. Zutiefst berührt vom Eingangsvers dieses Liedes, den Bittlinger auf Ukrainisch gesungen hatte: „Gott ist bei dir!“ Gemäß der Vision, dass eines Tages Schwerter zu Pflugscharen umgeschmiedet werden. Dass Waffen schweigen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.