Amtsübernahme
Neuer Geistlicher: Mutig dem Umbruch begegnen
Zusammen mit seinen vielen Mitzelebranten hält Michael Gräf seinen ersten Gottesdienst in der Pfarrkirche von Scheßlitz.
Foto: Andrea Spörlein
F-Signet von Andrea Spörlein Fränkischer Tag
Scheßlitz – Michael Gräf heißt der neue Pfarrer von Scheßlitz. Bei seiner Einführung zeigte er auf, wie er sich die katholische Kirche in Zukunft vorstellt.

Während eines Festgottesdienstes wurde Michael Gräf von Dekan Christoph Uttenreuther als neuer Pfarrer der Pfarrei Scheßlitz und als Administrator der Pfarreien Giech, Peulendorf, Wattendorf und Weichenwasserlos sowie als leitender Pfarrer im Seelsorgebereich Gügel eingeführt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.