Erzbischof Ludwig Schick bei einer Diakonenweihe im Bamberger Dom
Religion
Diese Männer haben das Erzbistum Bamberg geprägt
Seit 1821 lenkten 13 Erzbischöfe das Erzbistum Bamberg. Unter den Vorgängern Ludwig Schicks gab es Landpfarrer genauso wie Theologieprofessoren.
Zu den Aufgaben des Metropolitankapitels gehört die Mitwirkung an den feierlichen Gottesdiensten mit dem Erzbischof im Dom.
Jubiläum
Aus Geschichte Hoffnung schöpfen
Vor 200 Jahren, am 11. November 1821, trat die Errichtung des Erzbistums Bamberg und des Metropolitankapitels offiziell in Kraft.
Jeanne Maty Tine freute sich, Bischof André Guèye in Bamberg wiederzusehen.
Bildung
Eine Bambergerin auf Zeit
Jeanne Maty Tine unterrichtet an der Maria-Ward-Schule – und erhielt jetzt Besuch von Bischof André Guèye aus Thiès
Das Sonderthema für Hobbyfotografen bis 18 Jahre ist in diesem Jahr „Unsere Umwelt“.
Blende-Wettbewerb
Fotowettbewerb: Starke Motive im Mittelpunkt
Bei der „Blende“ 2021 gibt es in der lokalen Runde auch in diesem Jahr tolle Preise zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich.
Orlando Bloom und Milla Jovovich (v.l.) waren mit Christoph Waltz und einer Reihe weiterer berühmter Schauspieler vor etwa zehn Jahren für den Film „Die drei Musketiere“ in Bamberg. Es sind längst nicht die einzigen Weltstars, die in der Welterbestadt gedreht haben.
Von Bloom bis Jovovich
Diese Filmstars drehten schon in Bamberg
Die Arbeiten zu "Sisi" wurden kürzlich abgeschlossen, seit den 1950er-Jahren diente die Domstadt aber immer wieder als Filmkulisse. Ein Überblick.
Eine der  spektakulärsten Entdeckungen im Landkreis Bamberg war die Riesenschildkröte „Mobbl“. Es war der größte Schildkrötenfund aus der Jurazeit weltweit.
Aus der Jurazeit
Jurassic Park in Franken: die Dino-Funde der Region
Der Kiefer eines Urzeitlurchs aus dem Steigerwald gilt als Sensation. Forscher fanden im Bamberger Raum schon die größte Jura-Schildkröte – und mehr.
Tanja Kinkel hat sich ihren Berufswunsch erfüllt. Sie ist eine erfolgreiche Schriftstellerin.
Serie: Lebenswege
Tanja Kinkel: Schreiben ist emotionale Schwers
Die Bambergerin Tanja Kinkel ist erfolgreiche Schriftstellerin. Und sie hat einen kreativen Weg gefunden, mit schlechten Kritiken umzugehen.
Baron von Nettelbladt, Annemarie Merten und Cleff d. J. (von links)
Rückblick
Künstlerclub als Spießerschreck?
Nach dem Zweiten Weltkrieg traf sich im Keller des Böttingerhauses ein munteres Völkchen.
Vor allem Familien mit Kindern und junge Leute besuchten den Ostergottesdienst auf dem Wilde Rose Keller.
Ostern
Feiern in der Kirche - und auf dem Keller
Katholische und evangelische Christen feierten in Bamberg mit analogen und digitalen Gottesdiensten und das sogar auf dem Wilde Rose Keller.
Die Gitarre begleitet den spanischen Bamberger Carlos del Pino durch den ersten Lockdown.
Leben im Lockdown
Als hätte jemand den Reset-Knopf gedrückt
Der Fotograf und Journalist Lukas Reinhardt begleitet Bamberger im Lockdown. Den Abschluss macht der Lehrer und Musiker Carlos del Pino (49)
Die 1725 an die Michelskirche angefügte Heilig-Grab-Kapelle
Kirche
Vom Hungertuch zum Heiligen Grab
Die Karwochenbräuche in Bamberg und Umgebung zeitigen zahlreiche beredte Werke.
Ulrich Kahle  eröffnete die Ausstellung der Entwürfe für das Kesselhaus.
Kultur
Visionen vom Bamberger Kultur-Kesselhaus
Zehn kreative Konzepte zeigen die mögliche zukünftige Nutzung des Areals für die Bamberger Künstlerszene als Outdoor-Ausstellung.
Goldene Schokoreiter wie diesen gab es für die Sieger der Bamberger Kurzfilmtage.
Kurzfilmtage
Schoko-Trophäen kamen per Auto
Das Festival fand zwar nur im Internet statt, aber die Auszeichnungen für die Preisträger sind real.
Ein nachdenklicher Jan Ammensdörfer im Frühjahr 2020
Serie
"Die Pandemie gibt - und sie nimmt"
Der Fotograf und Journalist Lukas Reinhardt begleitet Bamberger im Lockdown. Diesmal im Porträt: Jan Ammensdörfer (29), Jugendarbeiter aus Bamberg.
Im zweiten Lockdown läuft Jennifer Richter mit Mila, einer Straßenhündin aus Rumänien, gerne hoch zur Altenburg.
Leben im Lockdown
"Der Kontakt ist wertvoller geworden"
Der Fotograf und Journalist Lukas Reinhardt begleitet Bamberger im Lockdown. Jennifer Richter (39) leitet eine Ganztagsschule in Forchheim.
Gerrit Zachrich und Diana Linz - hier vor ihrem Odeon-Kino - hoffen auf baldige Öffnung der Lichtspielhäuser.
Corona-Lockdown
Wann ist endlich wieder Kino-Zeit?
Bambergs Betreiber und Kinofans hoffen auf eine Öffnung der Lichtspielhäuser. Eine dritte Welle könnte allerdings das Aus für viele Kinos bedeuten.
Wohin kommt das Bamberger Marionettentheater?  Die Diskussion dreht sich aktuell um das Staubsche Haus...
Standortsuche
Wo sollen die Puppen künftig spielen?
Mit einer offenen Machbarkeitsstudie soll geprüft werden, ob sich die Obere Sandstraße 20 für das Bamberger Marionettentheater eignet.
Grabungsleiter Andreas Pross zeigt Stefan Endres vom Bauamt und Bürgermeister Klaus Homann ein Urnengefäß.
Archäologie
Auf der Suche nach Knochenresten
Bei Grabungen an der A73 bei Hirschaid sind die Wissenschaftler der sogenannten Urnenfelderkultur auf der Spur.
Tänzerin Melanie Day
Kreativität
So verarbeiten Künstler den Lockdown
Kulturschaffende pendeln zwischen Existenzangst und Langeweile. Die Krise spiegelt sich in ihrer Kunst.
Der Song "crossroads" will wachrütteln. Daniel Heß (links) und Jonas Kunze in einer Szene des Musikvideos.
Musikvideo: Wegen Corona am Scheideweg
Der Riss in der Gesellschaft ist greifbar. Die Pandemie spaltet. Mit "crossroads" mahnt die fränkische Band "user." zur Vernunft.