Kino
Nur ein Limit: 30 Minuten
Eine Szene aus dem Wettbewerbsbeitrag „Alles Übel der Welt“
Eine Szene aus dem Wettbewerbsbeitrag „Alles Übel der Welt“
Foto: Veranstalter
Bamberg – Die 32. Bamberger Kurzfilmtage starten am 24. Januar im Odeon-Kino.

Das Bamberger Kurzfilmfestival bleibt ein kultureller Höhepunkt der fränkischen Region und eine wichtige Präsentationsplattform für Filmemacher europaweit. Vom 24. Januar bis 6. Februar präsentiert es dem Publikum die neuesten Kurzfilme aus dem deutschsprachigen Raum sowie von etablierten internationalen und deutschen Festivals auf den Leinwänden des Bamberger Lichtspiel Kinos & der KUFA (Kultur-Fabrik). Darüber hinaus ist das Programm online deutschlandweit verfügbar.Was kann ein Kurzfilm und was kann ein Kurzfilmfestival?

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter