Hochwertige Preise
Bis 30. November: Endspurt für die Blende
In die Kategorie „Fit und Fun“ würde dieses Foto perfekt passen.
In die Kategorie „Fit und Fun“ würde dieses Foto perfekt passen.
Foto: anonym/Blende
Bamberg – Noch bis zum 30. November dürfen Beiträge für den Fotowettbewerb eingereicht werden. Mit den Preisen kann jeder Fotograf etwas anfangen.

Jetzt heißt es schnell sein! Eine Woche haben Hobbyfotografen aus dem Raum Bamberg noch Zeit, um an dem 47. Fotowettbewerb Blende von der Prophoto GmbH und der Mediengruppe Oberfranken teilzunehmen.

In diesem Jahr können Bilder in fünf Kategorien eingereicht werden werden. Die Themen für die erwachsenen Teilnehmer lauten „Unsere Heimat“, „Faszinierende Tierwelt“, „Fit und Fun“ sowie „Licht und Schatten“. Erneut gibt es eine eigene Kategorie für junge Fotografen unter 18 Jahren, sie steht diesmal unter dem Motto „Unsere Umwelt“.

Gutscheine von Saal Digital

Natürlich locken wieder zahlreiche Preise. Für die regionale Vorausscheidung der Bamberger FT-Teilnehmer hat Saal Digital, der Hersteller von Fotoprodukten wie Fotobüchern, Kalendern und Karten, wieder Gutscheine zur Verfügung gestellt. Dem Gewinner jeder Kategorie winken Gutscheine im Wert von 100 Euro, für die Zweit- und Drittplatzierten dann 50 und 20 Euro.

Und die jeweils fünf besten Fotos, die eine Jury auswählt, können beim Bundeswettbewerb noch weitere wertvolle Preise abstauben wie Fotoreisen oder Ausrüstung. Zu beachten ist, dass die eingereichten Bilder aus diesem Jahr stammen müssen.

Alle Infos zum Blende-Fotowettbewerb

Teilnehmen: Die Teilnahme ist in diesem Jahr nur über das Online-Portal www.blende-fotowettbewerb.de möglich.

Account: Jeder Teilnehmer darf nur einen Account erstellen. Mehrere Anmeldungen mit mehreren E-Mail-Adressen führen zum Ausschluss vom Wettbewerb.

Einwilligung: Jugendliche unter 14 Jahren benötigen für die Teilnahme am Wettbewerb eine ausdrückliche Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten. Teilnahmeberechtigt sind alle Fotoamateure. Ausgenommen sind Mitarbeiter der Veranstalter sowie deren nahe Angehörige.

Einsendeschluss: 30. November 2021.

Anforderungen: Die Seitenlänge der Fotos darf nicht kleiner als 800 und nicht größer als 4000 Pixel sein. Die maximale Bildgröße darf 8 MB nicht überschreiten.

Empfohlen wird eine Auflösung von 300 dpi.

Veranstalter: Der Wettbewerb wird ausgerichtet von der Prophoto GmbH, Tochterunternehmen des Photoindustrie-Verband e.V. ( Mainzer Landstraße 55, 60329 Frankfurt am Main) und der Mediengruppe Oberfranken – Redaktionen GmbH & Co. KG (Gutenbergstr. 1, 96050 Bamberg).

Datenschutz: Wir weisen unsere Teilnehmer ausdrücklich auf die Datenschutzrichtlinien und die Nutzungsbedingungen des Veranstalters hin (www.blende-fotowettbewerb.de/datenschutzrechtliche-hinweise).

Einverständnis: Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer automatisch mit diesen einverstanden.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: