Nach Suspendierung
Ex-Pfarrer wirft Erzbischof Schick Lüge vor
Oberhaids Ex-Pfarrer Stefan Hartmann
Oberhaids Ex-Pfarrer Stefan Hartmann
Foto: Archiv
Bamberg – Stefan Hartmann entschied sich 2016 für die Liebe - und damit gegen das Priesteramt. Doch bei seinem Ausscheiden lief nicht alles sauber, sagt er.

Seine „Erklärung für die Presse“ vom 10. Dezember hat Stefan Hartmann mit der Überschrift versehen: „Will der Bamberger Erzbischof mit einer Lüge Weihnachten feiern und das neue Jahr beginnen?“ Oberhaids Ex-Pfarrer Hartmann, seit Oktober 2015 wegen Heiratsabsichten vom priesterlichen Dienst suspendiert und damit aus diesem Dienst ausgeschieden, fordert den Erzbischof und das Erzbistum „letztmalig auf, mir noch in diesem Jahr 2021 die unterschlagenen drei Monatsgehälter für Februar, März und April 2016 zu ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter