Poetry Slam
Dichterwettstreit bis zum Windelpopo
Die Sieger Heiko Kuschel (von links)  und Mareike Hansen präsentierte Thomas Braun.
Die Sieger Heiko Kuschel (von links) und Mareike Hansen präsentierte Thomas Braun.
Foto: Krüger-Hundrup
Bamberg – Am Vorabend des Reformationsfestes standen Poetry Slammer in der Erlöserkirche im Wettbewerb. Das überwiegend junge Publikum toste.

Schon vor 500 Jahren, 1521, stand ein Poet, ein Mönch vor dem Reichstag in Worms: Martin Luther. Er sollte seine in Wittenberg angeschlagenen Thesen widerrufen. Das konnte und wollte er nicht. Und erklärte: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders!“Ein Comic als Preis für den SiegerZwar ist dieser berühmt gewordene Satz mehr Legende als Realität. Doch genau diese Worte standen über dem spielerischen Tun am Abend des Reformationsfestes in der Erlöserkirche. Der 2.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren