Konzert
Heino begeistert auch in schlichtem Ambiente
Harmonieren gut: Heino (links) und Yuri Revich
Harmonieren gut: Heino (links) und Yuri Revich
Foto: Werner Höchstetter
Bamberg – Schlagerbarde Heino bandelt im Winter seiner Karriere mit Bach, Mozart und Beethoven an.

Der von seinen Fans herbeigesehnte Auftritt bei der „Heino goes Klassik“-Tournee fand zum Leidwesen der Fans nicht in der Konzerthalle, sondern in den altehrwürdigen Haas-Sälen statt. Die Verlegung war dem schleppenden Ticketverkauf geschuldet. Die, die kamen, brauchten ihr Kommen aber nicht zu bereuen.Das schlichte Ambiente stellte für die auftretenden Künstler kein Hindernis dar, im Gegenteil: Die Protagonisten fühlten sich offensichtlich herausgefordert, in der intimen Wohnzimmeratmosphäre mit einem auf Tuchfühlung interagierenden Publikum ihr Bestes zu geben.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren