Gemeinderat
Musikschulgebühren erhitzen die Gemüter
Stimmbildung als Unterrichtsfach: eine Momentaufnahme aus vorpandemischen Zeiten in der Musikschule Strullendorf
Stimmbildung als Unterrichtsfach: eine Momentaufnahme aus vorpandemischen Zeiten in der Musikschule Strullendorf
Foto: A. Gropp
Strullendorf – Was darf die Musikschule kommunal kosten? Darüber zerbricht man sich in Strullendorf schon seit langem die Köpfe.

Wie viel eine eigene Traditions-Musikschule wert ist und was Wertschätzung kommunal kosten darf: Das ist ein Strullendorfer Dauer-Dilemma. Hoch qualifizierte Lehrkräfte arbeiten seit Jahren stetig für wachsenden Erfolg und für immer mehr Nachfrage und mehr Lehrstunden. Und sorgen damit gleichzeitig für kontinuierlich eskalierendes finanzielles Minus aufgrund von Tarifverträgen und stetig steigenden Personalkosten.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Wie viel eine eigene Traditions-Musikschule wert ist und was Wertschätzung kommunal kosten darf: Das ist ein Strullendorfer Dauer-Dilemma. Hoch qualifizierte Lehrkräfte arbeiten seit Jahren stetig für wachsenden Erfolg und für immer mehr Nachfrage und mehr Lehrstunden.