Corona-Lockerungen
Regelunterricht: Nicht alle Schüler atmen auf
Lena (links) freut sich, ihre Freundin Jana in der Hirschaider Mittelschule wiederzusehen, aber insgesamt mag sie Homeschooling lieber.
Lena (links) freut sich, ihre Freundin Jana in der Hirschaider Mittelschule wiederzusehen, aber insgesamt mag sie Homeschooling lieber.
Foto: Barbara Herbst
LKR Bamberg – Seit Montag ist wieder Regelbetrieb an den Schulen im Landkreis Bamberg. Warum das nicht allen gefällt.

Manuela Hammacher schnauft durch. Am Montag war nach langer Zeit endlich wieder einmal alles normal: sie in Hirschaid auf der Arbeit, die Kinder Julian und Lena dort in ihren jeweiligen Schulen. Kein Homeschooling, kein Homeoffice, drei Zimmer in der Wohnung nicht mit Arbeit oder Schule belegt. Die 43-Jährige jubelt, der 12-Jährige ebenso, nur die 14-Jährige findet Präsenzunterricht an sich nicht so cool. Mit dem gestrigen Montag kehrte die Schulwelt dank niedriger Inzidenzen jedenfalls wieder zur Normalität, also zum Präsenzunterricht zurück.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Manuela Hammacher schnauft durch. Am Montag war nach langer Zeit endlich wieder einmal alles normal: sie in Hirschaid auf der Arbeit, die Kinder Julian und Lena dort in ihren jeweiligen Schulen. Kein Homeschooling, kein Homeoffice, drei Zimmer in der Wohnung nicht mit Arbeit oder Schule belegt.