Premiere
Rückkehr nach Orleans
Stephan Bach, Ursula Gumbsch, Martin Habermeyer, Valentin Bartzsch und Jonathan Bamberg (v. l.) in „Jungfrau von Orleans“
Stephan Bach, Ursula Gumbsch, Martin Habermeyer, Valentin Bartzsch und Jonathan Bamberg (v. l.) in „Jungfrau von Orleans“
Foto: Werner Lorenz
Bamberg – Das Theater im Gärtnerviertel (TiG) hat mit Schillers „Jungfrau von Orleans“ einen Klassiker behutsam modernisiert.

In der stärksten Szene dieses starken Stücks wird nur wenig gespielt. Johanna, die Jungfrau von Orleans, Jeanne d’Arc, hat gerade die in Übermacht anstürmenden Engländer besiegt. Der Hundertjährige Krieg brennt und die Engländer hatten fast schon die Franzosen besiegt. Auf dem Schlachtfeld trifft sie auf den englischen Anführer Lionel. Da fällt ihr, die sich von Gott selbst beauftragt sieht, die Franzosen zu retten und diesen Auftrag mit einem fanatischen Eifer erfüllt, eine ungekannte Menschlichkeit vor die Füße.Umringt von den übrigen Schauspielern stehen Johanna und Lionel auf der Bühne über dem Altar.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren