Ordination
Tochter von Wolfgang Buck wird Pfarrerin
Pfarrerin Natalie Schreiber im Festgottesdient
Pfarrerin Natalie Schreiber im Festgottesdient
Foto: Marion Krüger-Hundrup
Hallstadt – In einem festlichen Gottesdienst ordinierte Regionalbischöfin Dorothea Greiner Natalie Schreiber, die Tochter von Wolfgang Buck, zur Pfarrerin.

Ob Papa Wolfgang sie bei der Berufswahl beeinflusst hat? "Meine Mama hat mich stärker geprägt", blickt Natalie Schreiber zurück. Die junge Frau ist am Sonntag in der Hallstadter Johanneskirche zur Pfarrerin ordininiert worden. Und ihr Vater - das ist der Pfarrer und Liedermacher Wolfgang Buck.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter