Zuschauer beim Sport
2G oder 3G plus? HSC Coburg legt sich fest
Das Tragen der Maske ist auf den Zuschauerrängen mit 2G und 3G plus  keine Pflicht mehr.
Das Tragen der Maske ist auf den Zuschauerrängen mit 2G und 3G plus keine Pflicht mehr.
Foto: Sportfoto Zink
Bamberg – Mehr Normalität beim Stadion- oder Hallenbesuch – das versprechen die neuen Regeln. Aber ist das für die Sportvereine aus der Region eine Option?

Die bayerische Staatsregierung hat massive Lockerungen der Pandemie-Beschränkungen beschlossen. Ab 6. Oktober können Veranstalter freiwillig auf eine 2G- oder 3G-plus-Regel setzen. Bei 2G sind nur Geimpfte und Genesene zugelassen, bei 3G plus zusätzlich alle, die einen negativen PCR-Test vorlegen. Dafür entfallen dann Maskenpflicht, Obergrenzen bei der Personenzahl, Alkoholverbot und Mindestabstandsgebot. Kinder und alle Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden, haben unabhängig von ihrem persönlichen Impfstatus auch bei 3G plus Zutritt. Lesen Sie auch:  Gerade professionelle Sportvereine ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren