Basketball
Trauer um Ex-Bamberger Ademola Okulaja
Zwei Jahre lange spielte Ademola Okulaja für die damaligen Brose Baskets in Bamberg.
Zwei Jahre lange spielte Ademola Okulaja für die damaligen Brose Baskets in Bamberg.
Foto: Archiv, Daniel Löb
Bamberg – Ademola Okulaja ist tot. Der ehemalige Nationalmannschaftskapitän starb im Alter von 46 Jahren. Okulaja spielte auch zwei Jahre in Bamberg.

Der deutsche Basketball trauert: Ademola Okulaja ist laut Medienberichten im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Zwischen 2007 und 2009 spielte der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft bei den damaligen Brose Baskets in Bamberg. In dieser Zeit wurde 2008 bei ihm ein Tumor im siebten Brustwirbel entdeckt. Ein Jahr später hatte Okulaja den Krebs besiegt.

Die Todesursache des 172-fachen Nationalspielers war am Dienstagabend nicht bekannt. Okulaja, der zuletzt als Berater und Event-Manager tätig war, hinterlässt eine Frau und zwei Söhne.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: