Basketball
Bamberger siegen dank starkem Kollektiv
Erleichterung pur spricht aus der Umarmung von Patrick Heckmann und Christian Sengfelder nach dem Sieg in Weißenfels, womit die sechs Spiele andauernden Niederlagenserie von Brose Bamberg beendet wurde.
Erleichterung pur spricht aus der Umarmung von Patrick Heckmann und Christian Sengfelder nach dem Sieg in Weißenfels, womit die sechs Spiele andauernden Niederlagenserie von Brose Bamberg beendet wurde.
Foto: Eibner/Eckehard Schulz
Bamberg – Brose stoppt in Weißenfels seine Niederlagenserie. Neuzugang Kyzlink erweist sich als Verstärkung. Die nächsten Spiele werden ungleich schwieriger.

Tief durchgeatmet dürften die Bamberger am Mittwochabend haben, als der Druck von den Schultern abfiel. Sechs oder mehr Niederlagen in Serie gab es zuletzt für ein Bamberger Bundesliga-Team in der Saison 1999/2000, als man zwischen November 1999 und Januar 2000 achtmal hintereinander verlor. Beim Mitteldeutschen BC in Weißenfels galt es, die siebte und ein Abrutschen in die Abstiegszone zu verhindern.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter