Basketball
Corona-Ausbruch: Brose Bamberg sagt Heimspiel ab
Auf das Duell der kleinsten Bundesliga-Spieler zwischen Bambergs Justin Robinson (links, 1,73 m) und dem Crailsheimer T.J. Shorts (1,75) müssen die Fans noch warten.  Die Partie am Sonntag wurde abgesagt.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Nun hat es auch Bamberg erwischt. Da etliche Spieler positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, wurde das Heimspiel gegen Crailsheim abgesagt.

Das für Sonntag (18 Uhr) angesetzte Heimspiel in der Brose-Arena gegen die Hakro Merlins Crailsheim wurde am Freitagnachmittag abgesagt. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch offen. Damit fällt bereits die zweite Heimbegegnung der Bamberger hintereinander aus. Das für vergangenen Samstag geplante Frankenderby gegen Würzburg musste wegen insgesamt 13 Corona-Fällen bei den Unterfranken und deren Teamumfeld abgesagt werden.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.