Fußball
Bayernliga: Zwei Heimspiele in Bamberg
Ein erfolgreiches Trainergespann: Andi Baumer (links) und Klaus Grütze haben die DJK Don Bosco Bamberg in der Fußball-Bayernliga wieder in die Spur gebracht.
Foto: Sportfoto Zink
Bamberg – Die zwei Bamberger Bayernligisten fiebern ihren Heimspielen am Wochenende entgegen: Am Samstag ist der FC Eintracht dran, am Sonntag die DJK.

Den Auftakt macht der FC Eintracht Bamberg am Samstag um 14 Uhr gegen den TSV Karlburg. Einen dickeren Brocken hat am Sonntag (15 Uhr) die DJK Don Bosco Bamberg mit der DJK Vilzing aus dem Weg zu räumen.BayernligaFC Eintracht Bamberg –TSV KarlburgTore gab es am vergangenen Wochenende zwar keine für den FC Eintracht. Aber viele zufriedene Gesichter bei den Bambergern nach dem dem 0:0 bei der DJK Vilzing, beim laut Trainer Julian Kolbeck schwersten und stärksten Gegner, den die Bayernliga Nord zu bieten hat.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich