Brose Bamberg
Amiel verzichtet auf vollmundige Versprechungen
Der  neue Trainer Oren Amiel stellte sich am Dienstag in der Brose-Arena Medienvertretern und ausgewählten Fanclub-Mitgliedern vor.
Der neue Trainer Oren Amiel stellte sich am Dienstag in der Brose-Arena Medienvertretern und ausgewählten Fanclub-Mitgliedern vor.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Der neue Trainer von Brose Bamberg will das Team „Schritt für Schritt“ nach vorne bringen. Schafft er die Play-offs, lohnt sich das auch für ihn.

Es stürmte, und kleine Schneeflocken wirbelten gerade durch die Luft, als Oren Amiel aus dem kleinen Fenster des Pressekonferenzraums in der Brose-Arena nach draußen schaute. „Bei uns zu Hause ist es schon ein strenger Winter, wenn es 20 Grad hat“, sagt der Israeli lachend. Doch trotz des wenig einladenden Wetters freut sich der 49-Jährige, dass Bamberg jetzt seine neue Wahlheimat ist.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter