Fußball
Bezirksliga West: Alle Berichte des 7. Spieltags
Pascal Herbst (in grün) und der TSV Schammelsdorf haben das Topspiel gegen den SV Merkendorf verloren. Die Hausherren um  Benjamin Martin (2. v.  l.)  und Waldemar Kappel (r.) führen nach dem 3:1-Sieg souverän die Bezirksliga an.
Foto: sportpress
Bamberg – Die Bail-Schützlinge lassen sich in der Bezirksliga wieder nicht von ihrem Weg abbringen. Die Verfolger aus Burgebrach und Mönchröden siegen ebenfalls

Der SV Merkendorf hat seine Topform bestätigt und in der Fußball-Bezirksliga auch das nächste Spitzenspiel gegen den TSV Schammelsdorf gewonnen: Durch den 3:1-Sieg steht der SVM unangefochten an der Tabellenspitze, auf den Fersen bleibt ihm aber der TSV Burgebrach durch den 3:1-Erfolg beim FC Mitwitz sowie der TSV Mönchröden (7:0 gegen die DJK Lichtenfels).

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich