Fußball
Bezirksliga West: Alle Berichte zum 5. Spieltag
Keine Treffer im Spitzenspiel: Das Bollwerk des TSV Burgebrach (in blau) hielt den Angriffsbemühungen des TSV Mönchröden stand, am Ende trennten sich beide Teams mit 0:0.
Keine Treffer im Spitzenspiel: Das Bollwerk des TSV Burgebrach (in blau) hielt den Angriffsbemühungen des TSV Mönchröden stand, am Ende trennten sich beide Teams mit 0:0.
Foto: Hagen Lehmann
Bamberg – Im Spitzenspiel beim TSV Mönchröden erkämpft sich der TSV Burgebrach einen Punkt. Im Tabellenkeller gelingt der DJK Lichtenfels der erste Sieg.

Bezirksliga Oberfranken West TSV Mönchröden – TSV Burgebrach 0:0 Burgebrach versuchte zwar schnell in die Spitze zu spielen, kam aber gegen die sichere heimische Abwehr kaum zu zwingenden Aktionen. Bis zur ersten Trinkpause versuchten beide Mannschaften mit schnellem Passspiel, in Position zu kommen. Zwingende Torgelegenheiten ergaben sich aber bis dahin nicht, da beide Abwehrreihen sicher standen. Einen flach getretenen Freistoß von Tim Holzheid nach 25 Minuten fischte Torwart Florian Dörnbrack aus dem Eck. Auch ein Schlenzer von Daniel Puff verfehlte nach einer guten halben Stunde knapp sein Ziel. ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren