Fußball
Bezirksliga West: Alles Wichtige zum 17. Spieltag
Doppelter Torschütze für den TSV Burgebrach: Jannik Denzler (l.) hatte mit seinen zwei Treffern erheblichen Anteil am 3:1-Sieg in der Bezirksliga gegen die Reserve der DJK Don Bosco Bamberg um Jannis Brütting.
Doppelter Torschütze für den TSV Burgebrach: Jannik Denzler (l.) hatte mit seinen zwei Treffern erheblichen Anteil am 3:1-Sieg in der Bezirksliga gegen die Reserve der DJK Don Bosco Bamberg um Jannis Brütting.
Foto: sportpress
Bamberg – Nur vier von sieben Spielen haben in der Bezirksliga stattgefunden: Weil Mönchröden nicht im Einsatz war, hat Burgebrach die Spitze übernommen.

Der TSV Burgebrach hat in der Fußball-Bezirksliga West seine Pflicht erfüllt und mit dem 3:1-Sieg bei der DJK Don Bosco Bamberg II den spielfreien TSV Mönchröden vom ersten Platz verdrängt. Mit drei Punkten kehrte auch der SV Merkendorf vom TSV Marktzeuln zurück.DJK Don Bosco Bamberg II – TSV Burgebrach 1:3Das noch ungeschlagene Burgebrach legten ein hohes Tempo vor und ging bereits in der dritten Minute in Führung: Nach einem Angriff über die linke Seite traf Manuel Schwarm ungehindert aus zehn Metern zum 1:0 für den Favoriten. Doch Don Bosco versteckte sich keinesfalls und spielte gefällig mit.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren