Fußball
Bezirksliga West: Das war der 15. Spieltag
Der Mitwitzer  Christoph Müller kommt bei einer Ecke an den Ball, kann ihn aber nicht ins Tor lenken. Durch den 3:0-Sieg behauptete der TSV Mönchröden seinen Platz an der Tabellenspitze.
Der Mitwitzer Christoph Müller kommt bei einer Ecke an den Ball, kann ihn aber nicht ins Tor lenken. Durch den 3:0-Sieg behauptete der TSV Mönchröden seinen Platz an der Tabellenspitze.
Foto: Heinrich Weiß
Bamberg – Stegaurach ringt Marktzeuln nieder, während im Kampf um die Aufstiegsplätze die favorisierten Mannschaften am 14. Spieltag ein klares Zeichen setzen.

Die Fußball-Bezirksliga West wird immer mehr zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft: Während die DJK Lichtenfels, der TSV Marktzeuln und der TSV Ebensfeld im Tabellenkeller nicht vom Fleck kommen und weiterhin bei nur einem mickrigen Sieg stehen, leisten sich die ambitionierten Teams an der Spitze immer weniger Ausrutscher.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren