Fußball
Bezirksliga West: Favoriten dominieren Spieltag
Patrick Titzmann (l.) und der FSV Buttenheim waren glücklos gegen den Spitzenreiter: Der TSV Mönchröden um Marius Stammberger setzte sich 2:0 durch.
Patrick Titzmann (l.) und der FSV Buttenheim waren glücklos gegen den Spitzenreiter: Der TSV Mönchröden um Marius Stammberger setzte sich 2:0 durch.
Foto: sportpress
LKR Bamberg – Die Top-Teams haben sich in der Bezirksliga souverän durchgesetzt. Beim TSV Burgebrach gibt Markus Giehl zudem ein beeindruckendes Comeback.

Während der TSV Mönchröden (2:0 in Buttenheim) und der TSV Schammelsdorf (4:0 in Ebensfeld) ihre Auswärtsaufgaben in der Bezirksliga West mit Bravour gemeistert haben und mit dem TSV Burgebrach (4:1 gegen Meeder) ein weiteres Spitzenteam gewann, ist auch der SV Merkendorf (4:2 gegen die SpVgg Stegaurach) in die Erfolgsspur zurückgekehrt. In der Fremde haben außerdem TSV Breitengüßbach und FC Oberhaid drei Punkte geholt.FSV Buttenheim – TSV Mönchröden 0:2Viel Tempo und ein hohes Pressing: Der TSV Mönchröden untermauerte seinen Anspruch auf die Spitzenposition vom Anpfiff weg.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren