Fußball
Bezirksliga West: So lief der 10. Spieltag
Es sieht zwar aus wie ein Überschlag beim Rock ’n’ Roll, doch es ist „nur“ ein ungewöhnlicher Zweikampf um den Ball, den Fotograf Hagen Lehmann  zwischen dem SV Ketschendorf (weiße Trikots) und dem FC Mitwitz festhielt.
Es sieht zwar aus wie ein Überschlag beim Rock ’n’ Roll, doch es ist „nur“ ein ungewöhnlicher Zweikampf um den Ball, den Fotograf Hagen Lehmann zwischen dem SV Ketschendorf (weiße Trikots) und dem FC Mitwitz festhielt.
Foto: Hagen Lehmann
Bamberg – Der SV Merkendorf holt gegen Breitengüßbach ein spätes Remis, Schammelsdorf und Mönchröden gewinnen auswärts.

Der SV Merkendorf hat die zweite Niederlage in der Bezirksliga gerade noch verhindert: Gegen den TSV Breitengüßbach fällt der Treffer zum 1:1-Endstand erst in der Nachspielzeit. Ein Remis rettet auch der FC Oberhaid bei der DJK Lichtenfels, während sich die SpVgg Stegaurach (3:1 gegen Meeder) ein Polster auf die Abstiegsränge erarbeitet hat. Schammelsdorf und Buttenheim gewinnen auswärts, die DJK-Reserve unterliegt Mönchröden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren