Fußball
Bezirksliga West: So lief der 10. Spieltag
Da streckt sich Torwart Lorenz Neundorfer vergebens: Mit einem Lupfer erzielte Lukas Schuberth für den TSV Breitengüßbach die 1:0-Führung zum späteren 2:0-Sieg gegen die SpVgg Rattelsdorf.
Foto: sportpress
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Bamberg – Der TSV Breitengüßbach sowie der FC Oberhaid gewinnen an der Spitze, aktuell kann nur Ebersdorf noch Schritt halten. Burgebrach lässt Punkte liegen.

Im dritten Spiel in Serie hat der TSV Burgebrach beim 2:2 in Mitwitz den Platz nicht als Sieger verlassen. Dadurch entwickelt sich der Bezirksliga-Titelkampf immer mehr zu einem Dreier-Gefecht zwischen dem TSV Breitengüßbach (2:0 gegen Rattelsdorf), dem FC Oberhaid (6:2 in Meeder) sowie dem SC Ebersdorf (3:1 in Merkendorf).

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.