Fußball
SV Pettstadt jubelt dank Rafael Wolf
Der zweifache Pettstadter Torschütze Rafael Wolf (l.) kämpft mit Nils Hohmann um den Ball.
sportpress
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Pettstadt – Der Kreisligist wirft den Bezirksligisten SpVgg Stegaurach aus dem Kreispokal. Die Zuschauer sehen ein torreiches Spiel.

Der SV Pettstadt steht im Teilkreis-Finale des Toto-Kreispokals. Der Tabellenvierte der Fußball-Kreisliga setzte sich in der vierten Runde am Mittwochabend auf eigenem Platz mit 4:3 (2:2) gegen den Bezirksliga-Siebten SpVgg Stegaurach durch. Der Gegner der Pettstadter im Teilkreis-Finale wird erst am Donnerstag, 8.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.